Y: 480

Franziskus Theurillat

Orchesterdirektor Sinfonieorchester Basel

Dass der Musiksaal nun eine neue Orgel bekommt und das erst noch von privater Hand finanziert, ist grandios, einfach genial und irgendwie auch «typisch Basel».

Ich und mit mir alle, die das SOB ausmachen, freuen uns auf dieses Instrument und werden es mit Sicherheit auch in unserem Programm berücksichtigen.

1 / 9

Please reload

Stimmen für die neue Orgel

 
 

Y: 1320

Die Orgel

Das Stadtcasino mit seinem renommierten und denkmalgeschützten Musiksaal wird zur Zeit vollständig renoviert, erweitert und den Erfordernissen an einen modernen Konzertbetrieb angepasst – ein Meilenstein für die Musikstadt Basel!


Wir setzen uns mit Einverständnis der Casino-Gesellschaft Basel für eine neue Orgel im Musiksaal ein, welche dem hohen Status des Saals entspricht und für den Konzertbetrieb neue Massstäbe setzen wird.

Helfen Sie uns dabei, es lohnt sich!
 

Im Februar 2017 konstituierte sich deshalb der Verein Neue Orgel Stadtcasino Basel (VNOSB), um den Bau der neuen Orgel im bestehenden Gehäuse mit Einverständnis der Casino-Kommission sowie in Abstimmung mit den Architekten Herzog & de Meuron, der Denkmalpflege sowie mit den hier ansässigen Orchestern zu planen und zu finanzieren.

 

Wichtig: Zuwendungen an unseren Verein sind zweckgebunden und steuerabzugsfähig. 

 

Y: 2400

November 18, 2019

Heute Morgen kam der Lastwagen mit den ersten Orgelpfeifen in Basel an. Es handelt sich um die 12 tiefsten Pfeifen des Grand Bourdon 32', die aufgrund ihrer Größe hinter der Bühnenrückwand unter der Orgel ihren Platz finden und bereits jetzt, noch bevor der eigentliche Einbau der Orgel begonnen hat, eingebaut wurden. Die größte Pfeife – das tiefe C – misst knapp 5 Meter, gut auf dem Foto unten zu erkennen: 

Hier sieht...

June 19, 2019

v.l.n.r.: Michael Klahre, Orgelbauer; Gunta Abele, Cellistin; Jacqueline Albrecht, Finanzkommission; Markus Grütter, Präsident VNOSB; Thilo Muster, Vorsitz Fachkommission; Jürg Erni, Berater Fachkommission; Martin Cron, Vizepräsident Casino-Gesellschaft; Mikus Dzenitis, Orgelbauer; Alex Reimann, Orgelbauer. 

Die alte Casino-Orgel könnte bald wieder erklingen, und zwar in der Martin-Luther-Kathedral...

Please reload

 

Presse

Das Projekt hat in der Presse bereits ein vielfältiges Echo ausgelöst:

Artikel vom 25.05.2018 in Onlinereports: «Eine neue Super-Orgel für das Basler Stadtcasino»

Artikel vom 28.05.2018 in der Tageswoche, Basel: «Weltneuheit: Die erste Fair-Orgel kommt ins Stadtcasino»

Artikel vom 31.05.2018 in der Limmattaler Zeitung: «Grösster Auftrag unserer Geschichte»

Artikel in der Basler Zeitung, Juni 2018: «Die Ruhe vor dem Sturm»

Artikel vom 05.07.2018 in der Wochenzeitung Doppelpunkt: «Wieso Basel eine Fair Trade-Orgel bekommt» 

Radiobeitrag vom 07.10.2018 auf Deutschlandfunk Kultur: «Faire Rohstoffe im Orgelbau»

 

Y: 4040

Der Verein Neue Orgel

Stadtcasino Basel

Der Verein Neue Orgel Stadtcasino Basel (VNOSB) konstituierte sich im Februar 2017, um den Bau der neuen Orgel mit Einverständnis der Casino-Kommission sowie in Abstimmung mit den Architekten Herzog & de Meuron, der Denkmalpflege sowie mit den hier ansässigen Orchestern zu planen und zu finanzieren.

Wichtig: Zuwendungen an unseren Verein sind zweckgebunden und steuerabzugsfähig. 

 

Y: 4920

Ihre Unterstützung

Für die Finanzierung des Projekts sind wir auf die grosszügige Hilfe von privaten Spendern, Firmen, Gönnern und gemeinnützigen Stiftungen angewiesen. Die Casino-Gesellschaft Basel (Casino-Kommission) stellt ihrerseits im Rahmen des entwickelten Raumkonzeptes und der geplanten baustatischen Ertüchtigungs-massnahmen die baulichen Voraussetzungen am Gebäude sicher.

 

Die neue Orgel soll somit in bewährter Tradition ausschliesslich mit privaten Geldern finanziert werden, zu welchem Zweck der von der Casino-Gesellschaft unabhängige Verein Neue Orgel Stadtcasino Basel eine Sammelaktion lanciert.

Ein prominent besetztes Unterstützungskomitee hat sich bereit erklärt, die Spendenaktion anzuleiten. Die Kosten für einen Neubau inklusive bauliche Anpassungen werden auf gegen 2.5 Mio. CHF veranschlagt. Das Instrument soll zur Wiedereröffnung des Stadtcasinos im Herbst 2020 spielbereit sein.

Möchten Sie das Projekt unterstützen und zu einer neuen Konzertsaalorgel beitragen, die des neu renovierten Musiksaals würdig ist? Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

Spenden können auf folgendes Konto eingezahlt werden:

Verein Neue Orgel Stadtcasino Basel 

Basellandschaftliche Kantonalbank, 4000 Basel

 CH82 0076 9430 5266 8200 1  

Einen Einzahlungsschein finden Sie hier. 

Zuwendungen an unseren Verein sind zweckgebunden und steuerabzugsfähig. 

 

Y: 6360

Kontakt

INFOS
 

Verein Neue Orgel Stadtcasino Basel
Geschäftsstelle c/o Christel Dietzsch
Känelmattstrasse 11, 4103 Bottmingen